Willkommen auf der Feldküchenplattform
Navigation
Progress Feldkochherde

 
   .......wurde 1919 in Stadelhofen bei Oberkirch, am Rande des Schwarzwaldes, gegründet.
   Progress Luftpumpen "Strolch"- und "Progress"- Motorroller sowie PWO- Feldkochherde machten das
   Unternehmen international bekannt.
   Mehr zur Geschichte der Progress-Werk Oberkirch AG., erfahrt ihr hier.

             

Progress FKH 57/5

Mein tägliches Arbeitsgerät und für mich der "Mercedes" unter den erschwinglichen Feldküchen.
 
Bildergalerie
Betriebsanleitung als pdf-Datei
Beladeplan als pdf-Datei
Typenblatt als pdf-Datei

 

Progress FKH 57/4

Der FKH 57/4 ist im Gegensatz zum FKH 57/5 mit einem großen doppelwandigen 170 Liter Kessel ausgerüstet.
 
Bildergalerie
Betriebsanleitung als pdf-Datei
Typenblatt als pdf-Datei
 

 

Progress FKH 57/6

Der FKH 57/6 war ein Einbaukochherd für den Einbau in Schutzräumen  mit vollautomatischem Ölbrenner.
 
Von diesem FKH habe ich leider keinerlei Abbildungen oder Fotos. Wer kann helfen?

 

 

                                                          zurückHome

                        submitter.de - Kostenloser Eintrag in über 1111 Suchmaschinen!  

 

www.feldkuechen24.de Danke für den Besuch auf meiner Homepage.